Herbst.

Leider sind die schönen Farben schon fast passé und alles wird grau.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter HGWaii, photography

Freitagsfüller #2

So, um mal wieder Leben auf das Blog zu bringen, ich aber nicht weiß, über was ich schreiben soll, folgt hier ein klitzekleiner Freitagsfüller, wie immer mit freundlichem Dank … 😉

1. Was wäre, wenn  sich alle unsere Wünsche erfüllen würden?

2. Die Verhaltensnote für unsere Gesellschaft wäre manchmal ungenügend.

3. Warum kann Geld nicht von Bäumen wachsen? 😉

4.  Ich räume meine Wohnung oft auf, auch wenn mir das schwerfällt .

5. Wann schaffe ich es bloß, meine Praktikumsbewerbungen zu schreiben…

6.  Ich habe die erste Folge „2 Broke Girls“ geschaut und ich habe sehr darüber gelacht.

Vielleicht kommt diese Woche noch was Intelligentes … mal sehen. Bin zur Zeit wieder mal als rasende Reporterin unterwegs 😉

2 Kommentare

Eingeordnet unter Zu guter Letzt

Wo die Harzhexen wohnen…

Die Kamera habe ich schon viel zu lange nicht mehr richtig ausgeführt, und jetzt ohne Hausarbeit und nur mit Redaktionsjob ist viel mehr Zeit zum Fotografieren. Erstes Ziel war Stolberg, Luftkurort und Europastadt im Harz. Als Residenzstadt der Grafen zu Stolberg erhielt Stolberg Stadtrecht und somit viel Geld, um sich zu einem schönen Fleckchen Erde zu entwickelt. Thomas Müntzer wurde hier geboren und das Schloss ist weithin bekannt. Aber das kann man ja auch alles nachlesen … 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter photography

Die Macht Internet

Bloggen ist ein Hobby. Viele bloggen, um ihre Meinung zu Musik, Büchern, Filmen und Kunst zu sagen. Es gibt auch Blogs über Politik, Leute, die öffentlich anprangern, was ihnen nicht gefällt – wie gut oder schlecht, darüber kann man sich streiten.

Aber was, wenn Bloggen selbst zum Politikum wird? Wenn Blogger gar ein politisches System stürzen? Bis vor zwei Jahren undenkbar, was konnte ein loser Haufen Internetfreaks schon ausrichten? Weiterlesen

7 Kommentare

Eingeordnet unter Bücher, Lesen, Hören oder Angucken!

Police Academy und Pferde ergibt ein gutes Konzert

(Vorweg: hier gibts noch Leben, unglaublich ^^)

Letzte Woche war in Greifswald Nordischer Klang, ein Festival der Nordischen Kultur. Sprich, eine Woche Musik, Theater, Literatur und Film und vieles davon ganz toll. Leider war ich krank und konnte nicht viel mitnehmen außer eine sehr schöne Lesung von Bestseller-Autor Kristof Magnusson („Das war ich nicht“, „Gebrauchsanweisung für Island“), mit dem ich bei einem Bier über Studium gequatscht habe und dem gestrigen Abschlussfest. Dort traten fünf Bands auf und zwei möchte ich euch ein bisschen näher vorstellen, weil sie wirklich tolle Musik gemacht und das Publikum mitgerissen haben. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Dagewesen, Lesen, Hören oder Angucken!, Musik

Kamera und los!

So langsam wird das Wetter wieder besser (was allerdings auch ein Zeichen dafür ist, dass das Ende der Semesterferien unablässig näher kommt) und es wird Zeit, bei schönem Sonnenschein die Kamera auszupacken und einige Bilder zu machen. So langsam werden auch meine Experimente weniger und ich weiß langsam, was ich tue 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter photography

Wenn sich zwei finden…

(Juhu, mein erster Eintrag in 2012 🙂 allerdings wäre ich gern fleißiger…)

Wenn ich einen Film gucke, der schon 6 Wochen in den Kinos ist, dann meistens, weil ich hoffe, dass ich das Kino mal fast allein habe. Gestern wars wieder mal so weit: Ziemlich beste Freunde (Intouchables) stand auf dem Plan und 20 Minuten vor Filmbeginn war das Kino auch noch fast leer. Blieb aber leider nicht so, die Wahrheit ist, das Kino war bis auf den letzten Platz besetzt. Und allen Besuchern kann ich nur zu der Entscheidung gratulieren, diesen Film gesehen zu haben. Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Filme/Serien/Videos, Lesen, Hören oder Angucken!