Archiv der Kategorie: Bücher

Die Macht Internet

Bloggen ist ein Hobby. Viele bloggen, um ihre Meinung zu Musik, Büchern, Filmen und Kunst zu sagen. Es gibt auch Blogs über Politik, Leute, die öffentlich anprangern, was ihnen nicht gefällt – wie gut oder schlecht, darüber kann man sich streiten.

Aber was, wenn Bloggen selbst zum Politikum wird? Wenn Blogger gar ein politisches System stürzen? Bis vor zwei Jahren undenkbar, was konnte ein loser Haufen Internetfreaks schon ausrichten? Weiterlesen

Advertisements

7 Kommentare

Eingeordnet unter Bücher, Lesen, Hören oder Angucken!

Lieblingsbuch zur Jahreszeit

„Marley was dead, to begin with.“ Bei diesem ersten Satz ist doch sofort klar, um welche Geschichte es sich handelt, oder? Charles Dickens‘ berühmtes Buch „Eine Weihnachtsgeschichte“ passt immer wieder in den Advent und ist genau das Richtige, um in Weihnachtsstimmung zu kommen. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bücher, Lesen, Hören oder Angucken!

Ausgelesen: „Nächsten Sommer“ von Edgar Rai

Sich einfach ins Auto setzen und losfahren, wie man gerade Lust hat – genauso will ich unbedingt mal einen Urlaub verbringen. Und auch Bücher und Filme, die solche Roadtrips behandeln, begeistern mich ja meistens total(siehe Ich bin dann mal weg, Friendship!, Little Miss Sunshine). Dass ich da nach über einem Jahr Warten aufs Taschenbuch bei Nächsten Sommer von Edgar Rai sofort zuschlage (danke, Amazon!), ist dann wohl keine Frage. Der Klappentext beziehungsweise Buchrückentext sagt noch nicht viel, Pressestimmen, die das Buch natürlich in den höchsten Tönen loben.  Weiterlesen

4 Kommentare

Eingeordnet unter Bücher, Lesen, Hören oder Angucken!

Ab heute keine Bücher mehr! (Vielleicht…)

Hm, leider sieht man die hintere Tasche nicht so schön...

Ok, diesen Vorsatz werd ich wohl nicht einhalten können. Aber ich war heute shoppen und neben den beiden Taschen, die diesen Artikel zieren (ich bin ganz verliebt) hab ich in unserem winzigen Weltbild-Laden auch nicht an mich halten können und musste einfach zuschlagen, wenn es schon eine Krambox gibt. (Ih, ein eklig langer Schachtelsatz). Dabei rausgekommen sind folgende Romane: Schwarze Oliven, Cosmos Welt und Weltreise mit Seeotter. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bücher

Ausgelesen: Das Labyrinth der Wörter

 Auf einem wunderschönen Ausflug nach Rostock im Mai habe ich mir spontan dieses Buch gekauft, weil ich der Meinung war, schonmal einen gleichnamigen Filmtrailer mit Gerard Depardieu gesehen zu haben (da liege ich nicht mal verkehrt). Ich bin ja ein großer Fan von französischen Filmen und Literatur trotz fünf quälenden Jahren mit passé compose, discours indirect und anderen Leckerbissen. Jetzt also ein Bestseller aus Frankreich, faulerweise auf Deutsch, und dann auch noch über alte Leute. Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Bücher, Lesen, Hören oder Angucken!

Ausgelesen: Leben ist auch keine Lösung

Plötzlich ist ein Mensch, den man sehr liebt, nicht mehr da. Und nun? Wie soll ein Leben weitergehen, wenn ein wichtiger Mensch fort ist, für immer? Durch diese Hölle schickt Lia Hills ihren siebzehnjährigen Hauptprotagonisten Will und nimmt den Leser durch die Ich-Perspektive gleich mit. Dabei reißt sie Themen wie die Suche nach dem Sinn des Lebens und westliche kontra östliche Philosophie an. Angesiedelt ist das ganze in Australien. Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bücher, Lesen, Hören oder Angucken!